Post Image

Eine Agentin vom Suhrkamp Verlag in Berlin fand im Netz eines meiner Bilder sooo interessant, dass sie mir ein Angebot unterbreiteten für die Nutzung als Buchcover eines ihrer Romane. Da es mein erstes Angebot war und ich mich riesig freute, sagte ich voller Stolz zu. Natürlich sollte mich meine Naivität noch etwas strafen ;0)…

Es ging um das Bild „seeds“ mit Carlos und einem Kolibri. Carlos ist Architekt und hat seine Wurzeln in Libanon. Das Shooting selbst Spaß gemacht und ich hatte mich einfach mal kreativ an dem Bild ausgetobt. Ich erzählte Carlos von dem Angebot und fragte ihn, ob es für ihn in Ordnung ist, als Buchcover für einen Roman zu fungieren. Er war erstaunt, dass ihn jemand als Buchcover haben wollte, sagte dann aber erfreut zu. Wir waren beide gespannt und sollten auch jeweils eine Ausgabe vor der Veröffentlichung bekommen…

Es ging etwas Zeit ins Land. Eines Tages rief mich Carlos an. Er erzählte mir, dass seine Schwester ihn gerade aus einer Buchhandlung angerufen hat und ihn auf einem Buch entdeckt hätte. Wir hatten, wie gesagt noch kein Exemplar.

Nun fragte er mich, ob ich wüsste, um was es in dem Roman geht. Ich antwortete, dass es ein Liebesroman sei, so sagte es der Verlag. Soweit stimmte mir Carlos dann auch zu. Allerdings ist es ein gesellschaftskritischer Roman über ein türkisches, homosexuelles Männerpaar. Ich war sprachlos und ich ärgerte mich, dass ich den Verlag nicht nach Details gefragt hatte.

Carlos, aus dem Libanon als Cover! Er wollte erstmal nicht verlinkt oder erwähnt werden, er will erstmal mit seiner Familie und seinen Freunden drüber reden. Das konnte ich absolut verstehen.

Einen Tag später rief er mich zurück und erzählte, wie stolz seine Familie und Freunde auf ihn waren. Mir fiel ein Stein vom Herzen. Ich habe mein „Lehrgeld“ bezahlt und beim nächsten Angebot von einem Verlag, frage ich ganz genau nach ;0)…

An agent at Suhrkamp Verlag in Berlin found one of my pictures on the Internet so interesting that she offered me to use it as a book cover for one of her novels. Since it was my first offer and I was very happy, I proudly accepted it. Of course, my naivete should punish me a little ;0)...

It was about the picture "seeds" with Carlos and a hummingbird. Carlos is an architect and has his roots in Lebanon. The shoot itself was fun and I just got involved in the picture creatively. I told Carlos about the offer and asked if it was okay for him to act as a book cover for a novel. He was amazed that someone would want it as a book cover, but happily agreed. We were both excited and should get a copy before it goes live ...

Some time passed. One day Carlos called me. He told me that his sister had just called him from a bookstore and found him on a book. As I said, we didn't have a copy yet.

Now he asked me if I knew what the novel was about. I replied that it was a romance novel, according to the publisher. So far Carlos agreed with me. However, it is a socially critical novel about a Turkish, homosexual male couple. I was speechless and angry that I hadn't asked the publisher for details.

Carlos, from Lebanon on this cover! At first he didn't want to be linked or mentioned, he wants to talk to his family and friends about it first. I could absolutely understand that.

He called me back a day later and told me how proud his family and friends were of him. A stone fell from my heart. I have paid for my "training" and the next time I get an offer from a publisher, I will ask very carefully ;0)...
Ali und Ramazan

zum bestellen hier klicken:

Comments are closed.