Oh Eifersucht,was hast Du getan…

Oh Eifersucht,was hast Du getan…

IMG_6804-V…oder Klei­der machen Leute.Unsere Klei­dung beein­flusst unser Den­ken.Es war ein­mal ein Schnei­der­ge­sel­le namens Wen­zel Stra­pin­ski. Der hat­te kaum Geld, und trotz­dem leg­te er immer Wert auf ein gepfleg­tes Äuße­res – inklu­si­ve teu­rer Kla­mot­ten. Eines Tages wur­de er des­we­gen für einen Adli­gen gehal­ten. Eine Toch­ter aus gutem Hau­se erblick­te ihn, und die bei­den ver­lieb­ten sich inein­an­der.Die Geschich­te klingt nicht nur wie ein Mär­chen, sie ist es auch. Wen­zel Stra­pin­ski ist der Prot­ago­nist in einer Novel­le des Schwei­zer Dich­ters Gott­fried Kel­ler. Der Name des Werks: “Klei­der machen Leu­te”. Der Satz gehört inzwi­schen nicht nur zum Stan­dard-Reper­toire jedes anstän­di­gen Sprü­che­klop­fers – IMG_6754-500an sei­ner Kern­aus­sa­ge ist auch tat­säch­lich etwas dran.Bei die­sem Shoot ließ sich das männ­li­che Model einen Bart stehen,den wir im Stil der 80er Jah­re rasierten.Er sah dann aus,wie ein ame­ri­ka­ni­scher “Dude”.Ich hat­te einen oran­ge­far­be­nen Anzug besorgt und fer­tig war der Dude-Look.Irgendwie sprang mir beim Bil­der durch­schau­en das Aqua­ri­um­bild vom letz­ten Som­mer ins Auge und ich als ich es zusam­men­füg­te und noch mit einem Octo­pus versah,ergab es für mich eine klei­ne Geschichte,die jeder Betrach­ter aber ger­ne sel­ber inter­pre­tie­ren darf ;0) …

Filled Under : Fashion , Portrait , Tutorial